Blog Schweiz

Industrie Brunnen

Industriestrasse, 6440 Brunnen, Schwyz

22 Comments

  1. War gestern da. Kam bei den Bahngeleisen – wie von Lucky geschrieben – locker rein. Klar war da ein Vorhängeschloss – aber so wie das Tor aufgebaut ist, bringt das nix 😉

    Ansonsten teile ich die Infos von freewolf.

    Es waren noch zwei Drohnenpiloten auf dem Gelände. Freundiche gegrüsst und weiter.

    Der LP ist wirklich cool. In einem Gebäude muss man durch ein Loch in der Decke um in den ersten STock zu gelangen. Dort steht zwar eine klapprige Bockleiter, die nur knapp reicht. Daher habe ich nichts riskiert und bin da nicht hoch. Hier müsste man zu zweit sein, damit einer unten wartet und alles absichert.

    Gruss Nilsen

    Der Rest ist gut zugänglich.

  2. In ein paar punkten muss ich Freewolf rechtgeben in ein paar wiedersprechen. Man muss nicht klettern bei den Bahnschienen kommt man ganz einfach rein ca 5 meter nach dem Stahltor ihr müsst nur gut hinschauen 😉. Sonst ist alles wie Freewolf schon sagte mehr oder weniger aufwändig zugänglich. Wir waren zu 4 auf dem gelände und es ist wirklich gross. Man kann in jedem turm bis ganz hoch und die aussicht ist der hammer. Das Hintere gelände gehört dem Schweizer Militär und nicht dubiosen Firmen. Bitte geht nicht in die nähe dieses geländes und versucht auch nicht dort rauf zu gehen dort ist alles Video überwacht. Ansonsten sehr cooler Place und viele coole motive 😊. Kurz nach dem ausstieg kamen dan auch die Herren in Blau alles aber kein problem da wir nicht auf dem gelände gesehen wurden. Wer mag kann sich auch hir gerne Bilder anschauen

    https://www.urbex-fotografie.ch/kanton-schwyz/industrie/

    1. Ich denke du meinst das Doppelgitter ca. 30m nach dem Zaun, entweder habe ich da was übersehen oder es wurde schon wieder dicht gemacht. Mit dubiosen Firmen meinte ich den Pneusammler und die vermutlich Gipserfirma mit votrefflicher Ordnung … 😀

      1. Hi Freewolf 😅 [VOM ADMIN GELÖSCHTE DETAILS 😉] Wen du magst kannst du mir via link ganz unten eine Mail schreiben. Dan kann ich dir das genauer erklären, zu fiele Deteils wird der Admin nicht genehmigen 😉.

        Zu den Dubiosen Firmen 🙈 Das gehört wohl tatsächlich alles dem Militär oder gehörte eines von beidem. Einer von meinen Begleiter ist im Militär und konnte Truppenpläne und anderes finden, was darauf hindeutet, auch patronenhülsen. 😅 du könntest natürlich auch recht haben und dubiose firmen haben das übernommen wobei ich mich dan frage wiso es ganze 6 kameras dort hat.

        1. Also will hier keine Geschichte machen, nach Deinen Bildern warst Du auch in dem Bereich wie ich. Ich fand ihn wie gesagt nicht sonderlich interessant weil grosser Aufwand und alles dicht.
          Kameras habe ich nicht beachtet die sind wie ich meine noch aus der Zeit als alles noch lief zur Bereichsüberwachung der Produktion. Die Objekt Angtriffpläne habe ich gesehen, dachte die sind aus einer Polizei Übung, aber die haben vor Alter kein Datum mehr … 😊

          1. Ich kann dir in beiden punkten nur zustimmen. Der hintere teil ist nur extrem aufwändig zugänglich. Wir waren eben zuerst dort und als wir merkten das es da nur sehr aufwändig weiter geht haben wir dan erst beim ausstieg die kameras enteckt 🙈 wie du sagst sind die angrifspläne Polizei/Militär schon älter das kann definitif auch auf die kameras zu treffen. Wir haben aber auf dem gelände auch Patronenhülsen gefunden die nicht so alt aussahen die müssten ja auch Rosten ? Da bin ich leider kein profie aber evt. Kannst du mir was darüber sagen ?

  3. War heute da und kann Euch ein paar Infos geben. Das ganze Gelände ist durch einen 2m Bauzaun abgesperrt. Dieser hat keine Lücken ausser hinten am Fluss eine etwas niedrigere Stelle. Für normal sportliche vorne über das Tor, wenn ich das mit 63 schaffte kein Problem.
    VORSICHT ist aber beim Einstieg und auf dem ganzen Gelände ein MUSS, meine Kollegin kam zu spät nicht wie der Wolf früh morgens und wurde kurz bevor sie über das Tor wollte von einer Polizei Patroullie kontrolliert. Auch die Gebäude sind nicht ganz ungefährlich, kann man doch über die alten Metallgitter Treppen bis ca. 40m hochsteigen und logischerweise auch hirunter fallen.
    Das Gelände ist gross und die guten Motive findet man in den ersten 3 turmartigen Gebäuden. Noch vor einem Jahr war alles zu, böse Buben haben aber ganze Arbeit geleistet und alle 3 Objekte sind mit mehr oder weniger Kraftaufwand begehbar. Nichts für solche die kein Kadaver mögen, Überall tote fliegende Ratten die ich lieber mag als die vielen die da noch herumfliegen.
    Die hinteren 3 Gebäude mit dem sehr hohen in der Mitte lohnen sich nicht, alles zu, wenig gute Motive und 2-3 dubiose Firmen die da werkeln.
    Ich empfehle eind Tour bei Sonnenaufgang, Ruhe beim Einsteigen und klasse Motive durch das weiche Morgenlicht. Am Mittag knallt die Sonne arg in die Objekte u d es gibt starke Ausfresser in den Bilder. Bei Regen und Wolken ist die Loc. Einfach nur flach und langweilig …

  4. Die Industrie ist ein ziemlich grosses Gelände mit mehreren Gebäuden. Es sind zwei Türme und mehrere sonstige leerstehende Häuser an diesem Ort. Zwar sind rundum das Gelände Baugitterzäune aufgestellt, jedoch wird dort nicht gearbeitet und wird das auch vorerst nicht der Fall sein. Dies ist schon länger so… Man kommt den noch gut auf das Gelände. Ob manche Gebäude einsturzgefährdet sind kann ich nicht def. sagen, da ich noch nicht bis zuoberst war, aber sind alle zugänglich und sehr interessant zum entdecken☺️😉 Es hat auch einen kleinen beleuchteten Tunnel von dem man vom Gelände auf ein anderes gehen kann. Auch ist es direkt neben Gleisen welche unbenützt sind bzw nicht mehr genutzt werden. Auf der fast gegenüber liegenden Seite hat es ebenfalls, nochmals ein grosses, langes, verlassenes Gebäude und auch dort kommt man gut rein. Also es gibt dort genug zu entdecken😉 Ich pers. würde nicht alleine vor Ort gehen, aber ja, ich bin auch nunmal eine Frau😅 Ich hoffe das reicht vorerst mal an Infos. Gruss Nina

    1. Wenn Du nicht alleine da hin möchtest was ich verstehe, hättest Du oder ev. sonst Jemand Lust mit mir am Samstag da hin zu gehen ? Aber max. 1-2 Personen Gruppen ich bin der stille Schleicher deshalb mag ich keine Gruppentreffen weil das immer auffällig und laut wird.
      Ich war früher schon mal da damals waren viele Türe verrammelt aber so wie es aussieht hat sich da was verändert …

Leave a Comment