dav
Blog Schweiz

Villa St. Winterthur

Bäumliweg/Kurlistrasse, 8404 Winterthur, Zürich

9 Comments

  1. Waren am Donnerstag dort, gute eingangsmöglichkeit.
    Treppe zum Keller nicht vorhanden, haben von aussen in den Keller geschaut, steht teilweise unter wasser, keller betretten würde ich nicht empfehlen wahrscheinlich hat es Schimmel.
    In paar Räumen ist der Boden eingestürzt.
    Ich denke dort schläft manchmal ein obdachlose(r), im 1 Stoch rechts und dan im linken zimmer hat es Matratze, Farbstift und Verbandsmaterial.
    Auf der Treppe vom EG in den 1 Stock lag am Donnerstag ein TipTopf Kochbuch, und als wir am Freitag, 1:00 nochmals dort war um zu filmen, war es aufgeschlagen.

  2. In die Villa kommt man ohne zu Kletern hienein. Allerdings wurde innen so zimlich alles Demoliert. Die Oberen Stockwerke sowie dass EG sollte man mit vorsicht Betreten. Ein paar Bilder gibts auch hier.

    Fotos giebt es wie immer hir https://luckyurban.jimdofree.com/ auf der Startseite direkt zu den neusten Beiträge. Oder über Kanton Zürich – Villa

  3. Vila je už veľmi zničená je vidieť že už chátra dlhšiu dobu. Dá sa ísť do vnútra ale nie je tam nič zaujímavé. Akurát opadne omietky a všade porozhadzovane plechovky a fľaše.

  4. Wir waren gestern da. Ins Haus kommt man gut rein. Anscheinend steht dieses Haus schon 44 Jahre leer.
    ACHTUNG nur der Eingangsbereich ist betretbar und der Raum in den man hineinklettern muss! Die Decke vom 1. Stock ist eingebrochen und der Boden im EG im 2. Zimmer ebenso.
    Das Haus ist ziemlich leer bis auf viele Bierdosen und einem Tank.
    Die Wände sind voll mit Graffitis.
    Vom Garten sieht man in den Keller, da gabs 2,3 coole Motive.
    Insgesamt aber eher ein LP ohne grosse Schätze.

    1. Ich glaube wir haben uns getroffen auf der Treppe 😉
      Das Haus ist wirklich sehr gefährlich. War auch nur im Parterre. Nach oben ist alles durchgebrochen. Aber der Ausblick und die Lage sind super.

      1. Genau Viktor, dass waren wir 🙂 Hat uns sehr gefreut.
        Wir dachten zuerst wir finden das Haus nicht, als Ihr uns dann entgegenkamen war dann alles klar.

Leave a Comment