Blog Schweiz

Haus Grenchen II

Schlachthausstrasse 66, 2540 Grenchen, Solothurn

Haus nebenan ebenfalls leerstehend..

20 Comments

  1. Update 10.7.19

    Das Haus steht noch und si sind beide noch zugänglich. wie sicher es ist muss jeder selber entscheiden da kein sichtschutz mehr vorhanden ist. vorteil die fabrik (admin) adresse geht raus. ist nun einfach zugänglich

  2. Die Bagger sind bereits aufgefahren und es wurde gerodet. Zugang vorhanden, aber sehr exponiert. Der Nachbar scheint auch nix besseres zu tun zu haben, als die Gegend zu beobachten und bei Bedarf die Polizei zu alarmieren.

  3. Leider konnte ich das heute nicht machen wegen eines termins allerdings ist es einfach zugänglich. Gleich neben den 2 häuser steht eine Fabrick in die man auch rein kommt man muss aber relatif gut schauen und wen die nachbaren zuhause sind sollte man es lassen. Ich persönlich hätte jetzt aber keine Villa gesehen der abgebrante schuppen gehört wohl zu haus 1

  4. Waren gestern drinn in beiden. Ausserdem steht da auch noch eine verlassene Firma. Nachbar war abwesend als wir gingen kam er nachhause. Evtl ist die Villa hinter dem Nachbar auch verlassen. Der hintere Schuppen ist abgebrannt riecht sehr stark nach rauch. Zugang durch hintertür möglich. An einrichtung steht überall nichts mehr.

  5. Wir sind nochmal mit einer Verwarnung davon gekommen. Aus meiner Sicht hat es sich dafür aber nicht gelohnt… ich denke dass die Nachbarn eher schlechte Erfahrungen gemacht haben mit den falschen Leuten. Aber jeder muss es ja selber wissen, dass das zum Risiko dazugehört.

  6. Hallo

    Ja die beiden Häuschen stehen noch da. Ich war allerdings nur aussen (da direkt an Hauptstrasse) bei einem steht der ganze Garten offen. Haustüre ist abgeschlossen, vielleicht kommt man anders rein.

    Bin gespannt vielleicht versucht‘s jemand von euch 👍🏼

  7. Hätte jemand Bilder von den beiden Häusern 66/62 (von Innen)? Schreibe eine Arbeit über Lost Places und würde gerne im Voraus wissen, wie die Zustände da drinn sind. (Aufgrund des Anfahrtweges)

Leave a Comment