Blog Schweiz

Schotterwerk Buchs

Gegenüber Eisenbahnweg 9, 9470 Buchs, St. Gallen

47.1617440, 9.4806751

5 Comments

  1. Hmm, das Baugerüst ist jetzt weg ? Das wusste ich nicht wir waren im November da und über das gelangte man locker nach oben. Das ging aber schnell wir dachten es sei für den geplanten Abriss der Anlage angebracht worden weil oben Blöcke aus der Wand geschnitten wurden. Wenn das so ist rate ich Allen die da noch vorbei gehen wirklich auch auf den Aussentreppen die ich vermutlich nicht betreten hätte äusserste Vorsicht walten zu lassen. Die Bretter sind teilweise sehr morsch und unberechenbar und wenn im oberen Bereich etwas durchbricht sind das schnell mal 20m die man nach unten saust …

  2. Meinst du das Baugerüst, welches auch auf dem Titelfoto links zu erkennen ist? Das stand bei meinem Besuch leider nicht mehr dort. Oder gibt es sonst noch eine Möglichkeit raufzukommen, die hätte ich dann tatsächlich übersehen. Ja, die Holzplattform ist wirklich auch in einem schlechtem Zustand, da waren wir auch sehr vorsichtig unterwegs.
    Ja, da hast du recht, Urbex birgt einige Gefahren, die man abschätzen können muss.

  3. Ich würde von der Location abraten. Das Alugerüst welches Freewolf erwähnt wurde bereits im 2020 abgebaut (ist nicht mehr vorhanden) dazu besteht ein richterliches Befahrungs- und Betretungsverbot vom 03.09.2020 des ganzen Geländes. Busse kostet bis zu 500 Franken (nein ich wurde nicht erwischt, war aber auch noch nie im Gebäude drin…).

  4. Da sollte man auch keine Aussentreppen benutzen, das Gerüst ist aus Alu und stabil und über das kommt man eigentlich in Alle Bereiche. Vorsicht ist hingegen bei der Holzplattform bei den Gondeln geboten da gibt es mehrere Stellen bei Denen man flott durchbricht wenn man die Augen nicht offen hat.
    Ich sagte ja schon immer, Urbane Fotografie hat sehr oft Risiken die man sehen und einschätzen muss. Wer aber mit wachem Hirn und geschultem Blick unterwegs ist und sich sagt dass kein Bild der Welt es wert ist sein Leben zu riskieren der hat eigentlich keine Probleme bei dem Hobby …

  5. Toller Lost Place, besonders die oberen Innenräume.
    Ich war im Dezember dort, Zugang war problemlos möglich, aber Achtung, Aussentreppe ist teilweise recht morsch!

Leave a Comment