Blog Schweiz

Alte Mühle Steinmaur

Kreuzung Mülliweiherstrasse und Burgweg, 8162 Steinmaur, Zürich

23 Comments

  1. Wir waren am Freitag dort. Am besten auf der anderen seiten rein, dort hat es weniger sträucher und der Zaun endet, dann kann man ohne probleme durch, dort ist auch der eingang zum Gebäude.
    An manchen Stellen hat es Löcher im Boden aber es ist im Ganzen gut Begehbar.
    Das Highlight ist der Turm, dafür muss man in den Keller und die kleine Steintreppe nehmen,dann hat es noch eine Leiter 2-3 Meter und dan ist man auf dem Dach.
    Dieser Bereich ist sehr stabil, keine Löcher im boden.
    Scheint im moment kein Obdachloser dort zu sein, keine Matraze gesehen dafür zimlich viel Müll.
    Finde den LP wirklich sehr cool.

  2. Lieber Freewolf leider giebt es nicht nur freundliche obdachlose und nach dem letzten zwischenfall breche ich lieber eine expediton ab und gehe ein zweites mal. Mir ist dies klar das er dort genau so ilagal ist wie wir. Nur sieht er das evt nicht so ? Mir ist genau so klar wie dir das dieses hobby risiken birgt. Aber ich glaube in diser situation damals war es das beste für unsere sicherheit. Und sicherheit geht bei mir vor den bilder. Keine sorge bald werden wir auch alles gesehen haben

    Grüsse Lucky

  3. Ein sehr schöner Lost Place sehr einfach zugänglich. Im unteren stock wohnt ein obdachloser. Da er gerade dort war haben wir unsere expedition abgebrochen. Denoch konnten wir rein und sehr viel sehen leider war es uns nicht möglich zum getreide speicher zu kommen

      1. Hei Urbex Badger

        Die Baupläne sind schon längers dort. Die waren schon am 09.06 dort. Könnte auch sein das es dazu dient um das ortsbild aufzuhübschen. Das Schild scheint auch schon länger zu stehen da es als ich dort war so aussah als würde das schon eine weile stehen. Also wen du auch die Grosse stahl Tafel meinst. Kann natürlich sein das sie etwas planen aber eben das schild steht schon länger 😅

    1. Wieso “Expedition abgebrochen” zudem ihr ja mehr als eine Person gewesen seid ?
      Der lebt da genau so illegal wie ihr das Gebäude betreten habt also ran an den Mann, mit ihm sprechen und erklären dass ihr hier nur Bilder für Euch macht und er nie zu sehen sein wird. Wenn ihr dann noch zusagt dass niemand etwas von ihm erfahren wird wäre die Welt für alle in Ordnung und ihr hättet Eure Bilder …

  4. Definitiv ein sehr schöner und spannender Lost Place, der viele interessante Fotomotive bietet. Die Aussicht vom Dach des Getreidespeichers ist auch sehr sehenswert!
    In den oberen Etagen der eigentlichen Mühle ist Vorsicht geboten, viele Löcher im Boden und so ganz sicher ist er auch nicht mehr überall.
    In der untersten Etage des Getreidespeichers scheint ein Obdachloser zu wohnen, wir haben ihm 5 Fr. da gelassen.

    Auf jeden Fall danke für diesen tollen Ort!

  5. Hallo! Wie sieht es zum jetzigen Zeitpunkt aus? Kann man dort noch ohne Bedenken hin? Wir möchten gerne nächste Woche dahin, kommen aber von bisschen weiter und gehen nicht gerne vergebens… :/

    Vielen Dank!

    1. Sehr geiler LP
      Einfacher Zugang und sehr viele Fotomotive. Der weg in den Speicher sollte auf jeden Fall auf sich genommen werden. Wir waren am 3.8.19 dort und vom obdachlosen war nichts zu sehen. Es hat jedoch sehr viel müll usw. Der boden ist an einigen orten etwas unstabil aber mit vorsicht kein problem.

  6. War letze Woche vor Ort. Alles noch vorhanden wie beschrieben. Wirklich eine tolle Location. Der Eingang hinten ist offen. Vorsicht! der Boden ist an manchen Stellen einsturzgefährdet.

    LG

Leave a Comment